MPU Test – Alles was Du wissen musst!

0
2204

einfach „mpu online test“ googlen und Text schreiben

Google SEPP

Online-Tests für die MPU. Üben Sie kostenlos, wo und wann
…mputraining.de › mpu-online-tests
Wir bieten Ihnen kostenlos 4 verschiedene MPU Online-Tests für Ihre Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU): Mputraining Verkehrsauffassungstest …
‎9-Kästchen-Test · ‎Linienfolgetest · ‎Figurenvergleichstest

- Lass Dir das nicht entgehen! - Nutze jetzt den kostenlosen MPU-CheckUp -

Jetzt kostenlosen MPU-CheckUp sichern!

Der beste Start in Deine MPU-Vorbereitung oder das MPU-Gutachter-Gespräch.

MPU-CheckUp: Alkohol  🍺 MPU-CheckUp: Drogen  💊🌿

Online-Tests für die MPU. Üben Sie kostenlos, wo und wann
…mputraining-bielefeld.de › mpu-online-tests
Die Online-Tests geben Ihnen eine gute Möglichkeit sich wo und wann Sie wollen auf die Tests bei der MPU vorzubereiten. So sind Sie noch besser vorbereitet.

unten gehts weiter >>

 

Quelle:mpu-kosten.organisationdomain/mpu-test/

Der MPU Test: Was steckt dahinter und wie läuft er ab

Der Schock ist meist erst mal groß: Der Führerschein ist weg, das Auto muss stehen bleiben und dem Sünder steht eine MPU bevor. Das Ungeheuer MPU – im Volksmund auch Idiotentest genannt. Das Gerücht hält sich hartnäckig: „der Test ist kaum zu schaffen“.

Wie läuft der Test ab und wie kann man ihn bestehen? Fragen über Fragen, für die es jedoch Antworten gibt.

Ab wann muss man zur MPU?

Bei der MPU geht es weniger ums Wissen über den Straßenverkehr, sondern viel mehr um charakterliche Eigenschaften, die auch zum Autofahren wichtig sind.

Gründe für eine MPU sind:

  • Straftaten im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr, der Kraftfahrteignung und damit einhergehend hohes Aggressionspotenzial
  • Grobe oder wiederholte Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung
  • Neuerteilung der Fahrerlaubnis, wenn diese schon einmal entzogen war oder wenn eine Straftat zum Führerscheinentzug geführt hat.
  • gelegentlicher Einnahme von Cannabis in Verbindung mit weiteren Tatsachen, die Zweifel an der Fahreignung entstehen lassen
  • bei erheblichen Auffälligkeiten im Rahmen der Fahrerlaubnisprüfung
  • bei bestimmten Krankheiten
  • Auffälligkeiten im Zusammenhang mit dem Konsum von Alkohol
  • Verdacht auf Alkoholmissbrauch
  • wiederholte Zuwiderhandlungen im Straßenverkehr in Verbindung mit Alkoholkonsum
  • beim Fahren mit mehr als 1,6 Promille Blutalkoholkonzentration erwischt worden
  • Verdacht auf Abhängigkeit oder Einnahme von Betäubungsmitteln oder anderen psychoaktiven Stoffen
  • missbräuchliche Einnahme von Medikamenten
  • Entzug der Fahrerlaubnis beim Erreichen von 18 oder mehr Punkten im Fahreignungsregister.

Diesen Test gibt es seit 1954 in Deutschland, mit dem die Fahreignung überprüft werden soll. Darunter fällt die geistige Eignung (z. B. Reaktionsfähigkeit) und Persönlichkeitsmerkmale (z. B. Zuverlässigkeit).

Meist wird der Test am Ende der verordneten Sperrfrist notwendig sein, bevor der Führerschein zurück erlangt werden kann. Hier soll bewiesen werden, dass das Vergehen nicht noch ein Mal geschieht.

Was beinhaltet der MPU Test?

Die Eignungsprüfung setzt sich aus drei Teilen zusammen: Verkehrstest, ärztliche Untersuchung und ein psychologisches Gespräch. In den Leistungstest werden Wahrnehmung, Konzentration und Reaktion überprüft, dies geschieht mittels einer Computersimulation.

In der medizinischen Untersuchung werden zunächst die allgemeinen körperlichen Funktionen untersucht, danach folgen neurologische Test. Je nach Vergehen, der zum Führerscheinentzug geführt hat, kommen weitere Untersuchungen dazu:

  • bei Alkohol zum Beispiel Überprüfung der Leberwerte, bei Drogen ein Screening mittels der Urinwerte.
  • Wer wegen zu vielen Strafpunkten zum Test verdonnert wurde, muss keine weiteren Untersuchungen absolvieren.

Im Psychologischen Gespräch werden dann Themen besprochen, wie es zum Beispiel zur Trunkenheitsfahrt kam, welche Erfahrungen, Vorsätze, Veränderungen durch den Führerscheinentzug aufgekommen sind, wie sich das Trink- oder Auffälligkeitsverhalten geändert hat.

Experten wollen hier mit Gerüchten aufräumen, die Angst verbreiten: Das Gespräch ist kein Verhör und wird in einer angenehmen Atmosphäre durchgeführt!

Auch die Gutachter wissen: es steht viel auf dem Spiel.

Wie läuft der MPU Test ab?

Die MPU wird von staatlich zugelassen Organisationen – zumeist der TÜV – durchgeführt. Der Test dauert insgesamt meist zwei bis drei Stunden. Er beginnt mit der Anmeldung und dem Ausfüllen einiger Fragebögen zu Lebenslauf und Gesundheit.

Auch das Thema Bezahlung und Kosten wird gleich zu Anfang geklärt. Danach folgen die Leistungstests (30 Minuten) und die medizinischen Untersuchungen (20 Minuten).

Das psychologische Gespräch ist der Hauptteil der MPU und dauert meist 45 bis 60 Minuten.

Wie lange dauert die MPU?

Fragebogen ausfüllen 30 Minuten
Medizinische Untersuchung 10-20 Minuten
Leistungstest 30 Minuten
Psychologische Untersuchung 60 Minuten
Gesamte MPUDauer 2,5 Stunden
  1. Frageböge ausfüllen, was etwa eine halbe Stunde dauert.
  2. Die medizinische Untersuchung, geht recht schnell. Hier kann der Arzt neben anderen Routineuntersuchungen eine Blutentnahme vornehmen. Insgesamt dauert die körperliche Untersuchung bei der MPU nicht länger als zehn Minuten.
  3. Der PC-Test, der in der Regel etwa eine halbe Stunde dauert.
  4. Anschließende das psychologische Gespräch nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. Hier sollten Probanden mindestens eine Stunde einkalkulieren.

Insgesamt dauert die MPU also ungefähr zweieinhalb bis drei Stunden. Da es zwischendurch immer wieder zu längeren Wartezeiten kommen kann, sollten die Betroffenen sich für diesen Tag nichts anderes vornehmen.

Am Ende wird der Gutachter eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse liefern. Damit ist der Testtag überstanden. Etwa zehn Tage nach dem Test kommen die Gutachten schriftlich. Steht hier das Richtige drin, ist der Test bestanden und die Rückgabe des Führerscheins ist nur noch eine Formsache.

In manchen Fällen wird eine Nachschulung angeordnet, nach der der Führerschein wieder erlangt wird. Ein Drittel der Testpersonen bekommt ein negatives Ergebniss: Test nicht bestanden.

Wie kann man die MPU bestehen?

Entscheidend für das Bestehen der MPU ist eine gute Vorbereitung. Daher sollte nach der Anordnung damit begonnen werden. Dafür können MPU-Berater zu Rate gezogen werden.

Aber vor allem sollte jeder in sich kehren, nicht in Selbstvorwürfen verharren, sondern die Chance auf Veränderung wahr nehmen.

 

###

dann Kategorie mpu-online-vorbereitung ausbauen mit weiteren Texten

#################################################################
alles aus Google sugestion „mpu online“ – – — – (siehe Screenshot)
KATEGORIE_________________________
mpu-online-vorbereitung – – – – – – – > SEO Kat wie MPU BUCH
POST-BEITRÄGE
die-beste-mpu-online-vorbereitung – – – – > allg Artikel POST!! (mehr Inhalt als Kat)
mpu-online-test
mpu-online-kurs – – – > später KAT machen
mpu-online-seminar – – – > später KAT machen
mpu-online-test-kostenlos
mpu-online-beratung
mpu-online-üben
mpu-online-reaktionstest – – — – bereitsartikel/ Kat?
mpu-online-forum
mpu-online-lernen
- Lass Dir das nicht entgehen! - Hole Dir jetzt Antworten auf Deine MPU-Fragen -

Welche MPU-Fragen hast Du?

Schildere uns kurz Deine aktuelle Situation. Wie können wir Dir helfen?

Jetzt MPU-Fragen stellen: ✅