MPU Kosten – Wie hoch sind die Kosten einer MPU?

0
2188
Die Kosten einer MPU

Quelle:mpu-kosten.organisationdomain –> dieser Betrag ist IDEALER WEISE die HP 🙂

was denn eir genau das Thema MPU allgemein würde ich sagen und dann noc mal nen Artikel hier verlinken im Einleitungstext zu Kosten für die Prüfung also das Gutachten? und alles andere dann eigentlich auch mit Deeplink auf Unterseiten screening- (urintest- // haaranalyse-kosten…)

- Lass Dir das nicht entgehen! - Nutze jetzt den kostenlosen MPU-CheckUp -

Jetzt kostenlosen MPU-CheckUp sichern!

Der beste Start in Deine MPU-Vorbereitung oder das MPU-Gutachter-Gespräch.

MPU-CheckUp: Alkohol  🍺 MPU-CheckUp: Drogen  💊🌿

Die MPU Kosten im Überblick

Die Gesamtkosten setzten sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

Die Kosten für eine MPU Vorbereitung, Kosten für MPU Kurse und Tests. Ein
Verkehrspsychologe hat andere Kosten als ein MPU Vorbereitungskurs. Hinzu kommen Kosten für die MPU ansich, also Das Gutachten bzw. die Prüfung.

mehr details lead LP https://mpu-informtionen.de/preise/ mithelfen & sparen

MPU Kosten – Wie hoch sind die MPU Kosten?

Ist der Führerschein einmal weg, stellt man sich zuerst die Frage, welche Kosten auf einen zukommen. Wer am Ende einer Sperrzeit den Führerschein nur mit der MPU – der medizinisch-psychologischen Untersuchung zurückerlangen kann, muss einige Kosten einplanen. Denn der Idiotentest ist nicht gerade billig.

MPU Kosten

Neuregelung der Gebühren

Die MPU Kosten waren bis 31.07.2018 für eine MPU in der GebOST (Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr), unter den Gebührennummern 451 bis 455 festgelegt und bundesweit gültig. Seit August 2018 entfällt die Bindung an ehemalige (10 Jahre alte) Vorgaben. Die MPU Gebühren können jetzt in 2019 von den Begutachtungsstellen für Fahreignung selbst frei gesetzt werden, weshalb es jetzt keine einheitlichen Preise mehr gibt.

 

STOP: Deine aktuelle Situation?

Nutze JETZT die Chance auf einen MPU-CheckUp! Schildere uns kurz deine Lage. Welche Fragen hast Du?

6 Fragen zur Ersteinschätzung

Jetzt Check-Up starten!

 

Was bedeuten die neuen MPU Gebühren für die Betroffenen?

Die MPU Kandidaten sollten sich Vorab sehr gut informieren und bei verschiedenen Begutachtungsstellen nach den neuen Gebühren fragen, um so den günstigsten Anbieter zu finden. Wie sich die MPU Kosten nun ändern werden, wird sich mit der Zeit ergeben. Die meisten Begutachtungsstellen haben angekündigt, dass sie die Kosten für eine einfache Fragestellung zunächst beibehalten werden. Für Mehrfachfragestellungen, z. B. wegen einer Alkoholauffälligkeit plus weiteren Verkehrsdelikten, werden die Preise entsprechend viel höher anfallen.

Wie hoch sind die MPU Kosten?

Wie viel Geld der Verkehrssünder bei der MPU zahlen muss, hängt von seinem Vergehen ab. Die Betroffenen müssen durchschnittlich mit reinen MPU Kosten von ca. 450 Euro rechnen. Hinzukommen noch die Kosten der MPU Vorbereitung und Beratung, welche zwischen 150 und 300 Euro kosten können, je nach Art der Beratung und deren Intensität. Wer ein Abstinenznachweis benötigt, für den kommen noch weitere Kosten hinzu.

So kann die MPU am Ende Kosten von ca. 1800 Euro und mehr verursachen. Die kompletten MPU Kosten können im Vorfeld, ohne ein Vorgespräch bei einer Begutachtungsstelle nur schätzungsweise berechnet werden.

Wie viel Geld der Verkehrssünder mit dem neuen Gesetzt bei der MPU nun zahlen muss, hängt von seinem Vergehen ab und der ausgewählten Begutachtungsstelle.

weiter gehts mit Details die gerne auch noch mal in einzelnen Beiträgen

Kosten für Abstinenznachweise und Screenings

Wer für die MPU ein Abstinenznachweis benötigt, für den wird es noch teurer. Da zusätzlich im Vorfeld der MPU Blut-Urintests und Haaranalysen anfallen können. Die Kosten für ein Urinscreening liegen zwischen 50 und 150 Euro. Eine Haaranalyse ist noch teurer und kann zwischen 150 und 350 Euro kosten. Die Preise für Screenings sind sehr unterschiedlich, diesbezüglich sollten Sie für Ihren Abstinenznachweis eine anerkannte Stelle wählen.

Der Urintest wird mehrmals durchgeführt, viermal in sechs Monaten oder sechsmal in einem Jahr, hingegen zum Haartest der nur einmal durchgeführt wird, wobei die Haare in diesem Fall ungefärbt oder gebleicht sein sollten.

Allgemein ist zu beachten: Diese Kosten fallen bei jeder medizinisch-psychologischen Untersuchung an. Wird die erste Untersuchung nicht bestanden, müssen sie beim zweiten Mal in voller Höhe erneut gezahlt werden.

Wie hoch sind die Kosten für MPU Vorbereitung?

Die MPU Vorbereitungskurse werden zur Vorbereitung auf den Prüfungstag angeboten. Die Kosten belaufen sich zwischen 150 und 300 Euro, je nach Anbieter und dem Umfang des Seminars. Es gibt Seminare, die an einem Tag für mehrere Stunden stattfindet und solche die sich über einen längeren Zeitraum erstreckt.

Zu empfehlen sind Kurse mit einer Dauer von vier bis zehn Wochen, welche in der Regel ein bis zweimal wöchentlich stattfinden. Je nach Anbieter und Leistungsumfang Kosten diese Vorbereitungskurse zwischen 600 Euro und 800 Euro.

Die Vorbereitung ist teuer, aber lohnenswert, daher Raten Experten, im Vorfeld eine professionelle MPU Vorbereitung in Anspruch zu nehmen.

Die Beratung besteht meistens aus einem ausführlichen Gespräch, wie der Betroffene vorgehen muss und welche Vorbereitungen und Kurse zu treffen sind, welches von Person zu Person unterschiedlich ist und individuell gestaltet werden muss. In der Beratung werden Tipps und Fragenkataloge besprochen, welches sehr nützlich ist. Es wird unter anderem auch abgeklärt, welche Laboruntersuchungen vorgenommen werden müssen.

Es gibt Beratungen in Gruppen und als Einzelsitzungen, wie auch Online Vorbereitungen. Dafür sollten auch Kosten eingeplant werden – abhängig von Umfang und Art der Vorbereitung variieren auch die Preise. Die Kosten für einen Kurs mit 18 Stunden liegen zwischen 600 und 800 Euro. Es gibt mehrtägige Intensivkurse, Seminare oder Beratung bei Verkehrspsychologen. Am Ende einer Beratung wird auch ein Bescheinigung ausgestellt welches zur Vorlage beim Gutachter dient.

Die Preise für die Vorbereitung variieren hier von Anbieter zu Anbieter;

  • Gruppenkurse kosten zwischen 500 und 600 Euro, je kleiner die Gruppe, desto teurer das Angebot.
  • Einzelberatungsangebote können bis zu 1500 Euro kosten. Eine Stunde beim Verkehrspsychologen liegt zwischen 80 und 150 Euro.

Achtung: Auf die Seriosität achten. Teure Angebote mit „Garantie zum Bestehen“ sind meist unseriös. Der Durchschnitt an Stunden für eine Einzelsitzung liegt um die zehn Stunden. Bei Gruppenberatungen liegt der Durchschnitt zwischen 15 und 20 Stunden, um gut vorbereitet in die Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu gehen.

Auf eine Vorbereitung sollte nicht verzichtet werden – Erstgespräche sind oft kostenlos. Hier wird oft schon der Grund für die Anordnung einer MPU analysiert. Erst danach muss entschieden werden, ob eine kostenpflichtige Beratung in Anspruch genommen werden muss.

Ist die MPU absolviert und das Ergebnis schreibt vor, dass noch eine Nachschulung absolviert werden muss, fallen noch einmal Zahlungen an. Für die Nachschulung müssen bis zu 400 Euro eingeplant werden – je nach Anbieter.

Ein Preisvergleich im Vorfeld lohnt sich hier.

Kosten einer MPU Beratung

Da die Durchfallquote mit 50% relativ hoch ist, lohnt es sich um so mehr eine Verkehrspsychologische Beratung in Anspruch zu nehmen. Je nach Anbieter, Umfang und Dauer können die Kosten für diese Beratung bis zu1000 Euro steigen.

Wer aber unvorbereitet in die MPU geht, hat große Chancen, ein negatives Ergebnis zu bekommen. Dann fallen die Gebühren beim zweiten Mal erneut an – eine Vorbereitung kann zwar zusätzlich kosten, aber sich letztendlich lohnen.

Kann man bei der MPU auch sparen?

Die Grundgebühren sind festgesetzt und sind nicht zu entkommen. Jedoch kann man bei Vorbereitungskursen und Seminaren gutes Geld sparen. Es gibt viele Anbieter, über welche Sie sich vorher gut informieren sollten um dann auch die Preise vergleichen zu können.

Es ist falsch, die MPU Kosten verringern zu wollen durch besonders günstige Vorbereitungskurse oder jene ganz auslassen, da die Durchfallquoten so hoch sind und somit eine Wiederholung riskiert wird, mit welchem die Kosten noch höher anfallen würden, deswegen lohnt sich um so mehr ein Vorbereitungskurs.

 

Quelle:mpu-garantiert.domain /preise-kosten/

Weitere Details zu den MPU KOSTEN

Kosten für das MPU Gutachten

Die Kosten für ein MPU-Gutachten sind abhängig zur Schwere der / des Delikte/s
Hierzu gibt es eine Gebührenverordnung, die bundesweit einheitlich ist.

Preis in € – Grund der MPU

383,13 € – Alkoholauffälligkeit (einmalig oder mehrmalig)
546,21 € – Alkoholauffälligkeit und Punkte
724,12 € – Alkoholauffälligkeit und Drogenauffälligkeit
535,50 € – Drogenauffälligkeit
698,53 € – Drogenauffälligkeit und Punkte
332,01 € – Punkte (ohne Alkoholauffälligkeit)
332,01 € – Straftaten

Quelle: TÜV Rheinland
Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.
Stand: 2007

Die Gesamtkosten einer MPU liegen häufig höher und setzen sich aus den folgenden Variablen zusammen:

  1. Kosten für die MPU-Vorbereitung Ihrer Wahl
  2. Kosten für Drogen- oder Alkohol- Abstinenznachweis (Urin- oder Haaranalysen)
  3. MPU Kosten für die eigentliche Begutachtung (siehe Auflistung oben)

Die Art der Vorbereitung ist natürlich auch für deren Kosten relevant. Grundsätzlich kann man zwischen Eigen-, Gruppen- und Einzelvorbereitung unterscheiden.

–> das mal an Anderer Stelle gegenüber stellen

Die Eigenvorbereitung hat die geringsten Kosten

  • findet über CDs oder Bücher statt
  • die Thematik der MPU muss selbständig erarbeitet werden
  • eventuell auftretende Fragen können nicht besprochen werden
  • es findet keine Reflektion statt
  • wenig erfolgversprechend

Die Gruppenvorbereitung

  • ca. 5 – 10 Personen starke Gruppen
  • gleiches Themengebiet
  • regelmäßige Treffen (wöchentlich, monatlich)
  • Einzelfragen werden in der Gruppe besprochen
  • nur bedingte Reflektion möglich
  • wenig individuell
  • langwierig
  • wenig flexibel

Die Einzelvorbereitung

  • individuell
  • diskret
  • ausserordentlich flexible Terminvergabe
  • kompakte Vorbereitung innerhalb weniger Tage möglich
  • genauste Analyse durch Fachkräfte
  • maßgeschneiderte persönliche Vorbereitung
  • extrem erfolgreich
  • Bei Nichterfolg oft kostenfreie Nachbesserung

Da sich die Variablen einer guten Vorbereitung je nach Sachlage anders darstellen, wäre es nicht seriös, hier pauschale Beträge für unsere Leistungen (Einzelvorbereitung) zu nennen.
Unsere Beratung ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten, daher beantworten wir gerne Ihre Fragen in einem ersten unverbindlichen und kostenlosen Informationsgespräch, in welchem wir natürlich auch die finanziellen Aspekte konkret besprechen

httpSS fehlt mpu-programm.domain und dann das hier /kosten-einer-mpu 
-> mit cooler Grafik

Ein neuer Führerschein kostet viel Geld

Die Kosten setzen sich zusammen aus Gebühren für die MPU und Kosten für freiwilligen Leistungen.

MPU Gebühren werden inzwischen frei festgesetzt

Die Kosten des MPU-Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung waren bisher bundesweit einheitlich in der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) festgelegt. Die Gebühren begannen bei 204,00 Euro und richten sich nach den Fragen, welche die Fahrerlaubnisbehörde stellt.

Nach der Übergangsbestimmungen § 65 StVG ist die verbindliche Regelung seit dem 01.08.18 aufgehoben:

“(5) Bis zum Erlass einer Rechtsverordnung nach § 6f Absatz 2, längstens bis zum Ablauf des 31. Juli 2018, gelten die in den Gebührennummern 451 bis 455 der Anlage der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr vom 25. Januar 2011 (BGBl. I S. 98), die zuletzt durch Artikel 3 der Verordnung vom 15. September 2015 (BGBl. I S. 1573) geändert worden ist, in der am 6. Dezember 2016 geltenden Fassung festgesetzten Gebühren als Entgelte im Sinne des § 6f Absatz 1. Die Gebührennummern 403 und 451 bis 455 der Anlage der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr sind nicht mehr anzuwenden.”

Folglich können die Begutachtungsstellen für Fahreignung ihre Gebühren seither selbst bestimmen. Das hat wohl inzwischen zu einem regelrechten Wettbewerb bei den MPU-Preisen geführt. Preise für vergleichbare Leistungen können je nach Begutachtungsstelle um mehr als hundert Euro variieren.

Deshalb sollten Sie sich zunächst über die Kosten einer MPU informieren. Bevor Sie eine Begutachtungsstelle auswählen, sollten Sie also vorher nachfragen, welche Kosten anfallen.

Nach der MPU-Prüfung wird häufig noch ein Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung nach § 70 FeV gefordert. Die Kurse erstrecken sich über 3 bis 6 Wochen und umfassen 3 bis 6 Sitzungen a drei Zeitstunden. Die Kosten liegen bei ca. 600 €.

Wer seinen Führerschein neu beantragen muss, braucht einen Führerschein-Antrag (gibt es bei der Behörde), ein neues Passfoto, einen aktuellen Sehtest vom Optiker oder Augenarzt, sowie eine aktuelle Bescheinigung eines Erste-Hilfe-Kurses.
Sehtest, Passfoto und Erste Hilfe kosten rund 100 Euro.

(Stand April 2019; Alle Angaben ohne Gewähr)

- Lass Dir das nicht entgehen! - Hole Dir jetzt Antworten auf Deine MPU-Fragen -

Welche MPU-Fragen hast Du?

Schildere uns kurz Deine aktuelle Situation. Wie können wir Dir helfen?

Jetzt MPU-Fragen stellen: ✅